Alice Paßberger
Andreas Fischer
Anne Köhler
Annika Krahmer
Anton Thomma
Benjamin Läuchli
Bettina Krüger
Carolina R.
Christoph Falter
Christoph Hummel
Clarissa Hoffmann
Daniel Lichti
Daniel Schmidt-Loebe
Fabian Sutor
Frank Marold
Franz W.
Franziska Renner
Hannah Kudicke
Judith F.
Julian Keil
Karin Schröder
Katrin Vogel
Manuel Kagelmann
Manuela Jahrstorfer
Marie Gollmann
Martin Schmid
Martin Š.
Matthias Schmidt
Michael Achtelik
Michael Muselmann
Nadine Kobza
Nina Betzenhauser
Patrizia Bank
Peter Breindl
Peter Wißkirchen
Robert Siebeck
Sabine Volkmer
Sara Sotzek
Sebastian Wenger
Simone Röh
Theresa Albrecht
Thomas Gum-Bauer
Thomas Zimmer
Tina Köhler
Martin Schmid
Martin am Mittwoch, den 26. Mai 2004 [Klick für größere Version]

Klassen & Kurse

Klasse 5a
Klasse 6a
Klasse 7a
Klasse 8a
Klasse 9a
Klasse 10a
Klasse 11a
GK Biologie 1
GK Chemie 2
GK Deutsch 1
GK Ethik
GK Mathematik
GK Musik
GK Psychologie
GK Sozialkunde
GK Sport
LK Englisch
LK Geschichte
Facharbeit:Geschichte
Otto Schily und der RAF-Prozess in Stammheim - Der Rechtsstaat auf der Probe
Abisong an der Abifeier:R.E.M. - Nightswimming

Persönliche Daten

Geburtsdatum:Mittwoch, 09. Januar 1985
Am Donnerstag in 112 Tagen wird Martin 35 Jahre alt.
Adresse:Bahnstraße 16
82131 Stockdorf
Deutschland
Weitere Adresse:>> Skype: gromit20000
E-Mail:mrtschmid@gmx.de
URLs:http://www.mrtschmid.de

Letzte Anmeldung am 14. April 2019.
Letzte Aktualisierung der Profildaten am 14. April 2019.

Martins aktuelle Infos

- nach dem Abi für 7 Monate für einen Freiwilligendienst nach Guatemala
- seit September 2005 Politikstudium in Frankreich und Deutschland. Ein Jahr Lille, ein Jahr Münster, ein Jahr Lille, eine Jahr Münster und danach noch ein Studienjahr am College of Europe in Brügge / Belgien
- dazwischen wieder zu "meinen" Kindern nach Guatemala (www.mrtschmid.de)
- immer wieder gerne auch im Würmtal
- etc.

Kommentare
Immer auf der Suche nach neuen Aufgaben
Bauer
Der einzige, der immer noch kein Handy besitzt
Karin
Der kann zu jedem Thema was sagen
Martin Šm.
Es gibt nichts was er nicht weiß
Hannah
Hat die Welt auf Video daheim ("Soll ich's mal mitbringen?")
Fabian
Wettbewerb: wer kann in 1 min am meisten Worte ausspucken?!
Marie
Weiß alles, auch die Schuhgröße vom Bürgermeister von Hinterdupfin
Manuela
Weiß alles, sagt alles was er weiß
Caro
"Hallo, stör' ich?"
DSL
Ha'schi
Robert
Frau Seilers Liebling
Judith
Bald hat das Feo auch einen Bundeskanzler hervorgebracht
Anton
Die Google-Suchmaschine ;-)
Katrin
Redet mit den Armen
Theresa
Niemand redet in einer Minute so viel wie er
Nadine

Wir über Martin

"Martin Schmid, Hallo! Stör ich?" Oder der kognitive Ansatz des Dr. Faustus!

Man könnte es durchaus als praktisch bezeichnen, genau die gleichen Kurse belegt zu haben wie Martin. Schließlich hat man dann immer eine Kopierkarte griffbereit, hat ständig Zugang zu einer scheinbar unerschöpflichen Schokoladenquelle, und nach einem langen Schultag ist man wohl über ziemlich viele Sachen bestens informiert. Ob das jetzt schulische Insider-Informationen sind oder neueste Nachrichten von Bundestagsabgeordneten aus Berlin, ist dann schon fast egal. Ach, und wenn man zufällig mal wissen muss, welche die Nachbarstaaten von Usbekistan sind, dann fragt man halt nach.

Zur "unauffälligsten Person" wird Martin sicherlich nicht gewählt. Aber bestimmt zum "besten Nieser"! Nein, also unauffällig kann man wirklich nicht sagen, schließlich ist er ja in der Schule (fast) überall dabei gewesen. Und wenn das der eine oder andere nicht gemerkt hat, dann könnte es eventuell an der Verkleidung liegen. Oder daran, dass er eben nicht da war, sondern in Berlin, Frankreich, Neuseeland oder Georgien. Gibt es jemanden, der Martins Rekord von vier Berlinfahrten während der Schulzeit bricht?

Ziemlich verrückt ist er ja schon manchmal und man kann 'ne ganze Menge Spaß mit ihm haben. Man muss wirklich ein Pechvogel sein, falls man Martin über den Weg läuft wenn er gerade schlecht gelaunt ist, denn das kommt eigentlich so gut wie nicht vor. Meistens grinst er von einem Ohr zum anderen. :-)

Wer kommt schon auf die Idee auszuprobieren, ob vegane Essensgewohnheiten bei der Bundeswehr ein Ausmusterungsgrund sind? Klar, Martin. Aber das war auch dem Vollblutvegetarier dann zu viel, also hat er das nach der Musterung wieder sein gelassen. Zumal er ja auch auf Grund anderer Gebrechen als untauglich erachtet wurde.

Obwohl er einer der engagiertesten Leute in der Schule war, glaube ich, dass sich Martin trotzdem ganz gut von der Schule trennen kann. So oft, wie wir vormittags Cappuccino trinken oder schafkopfen mussten, um die ganzen Freistunden abzusitzen, nur um dann völlig überflüssige Unterrichtsstunden zu ertragen! Da gibt es auf der Welt sicher spannenderes zu erleben!

Jetzt bist du frei von den Fesseln der Schule! Nichts hält dich mehr fest! Stürze dich ins Leben!

Nein, du störst nicht. Annika

Das sagt DSL über Sebastian: Ach? Der kann ja wirklich total nett sein!