Alice Paßberger
Andreas Fischer
Anne Köhler
Annika Krahmer
Anton Thomma
Benjamin Läuchli
Bettina Krüger
Carolina R.
Christoph Falter
Christoph Hummel
Clarissa Hoffmann
Daniel Lichti
Daniel Schmidt-Loebe
Fabian Sutor
Frank Marold
Franz W.
Franziska Renner
Hannah Kudicke
Judith F.
Julian Keil
Karin Schröder
Katrin Vogel
Manuel Kagelmann
Manuela Jahrstorfer
Marie Gollmann
Martin Schmid
Martin Š.
Matthias Schmidt
Michael Achtelik
Michael Muselmann
Nadine Kobza
Nina Betzenhauser
Patrizia Bank
Peter Breindl
Peter Wißkirchen
Robert Siebeck
Sabine Volkmer
Sara Sotzek
Sebastian Wenger
Simone Röh
Theresa Albrecht
Thomas Gum-Bauer
Thomas Zimmer
Tina Köhler
Simone Röh
Simone am Mittwoch, den 26. Mai 2004 [Klick für größere Version]

Klassen & Kurse

GK Biologie
GK Deutsch 1
GK Englisch 1
GK Evangelische Religion
GK Geschichte 1
GK Kunst
GK Musik
GK Physik
GK Sport
LK Mathematik
LK Wirtschaft & Recht
Facharbeit:Wirtschaft & Recht
Kostenfaktor Schule
Abisong an der Abifeier:Irene Cara - What A Feeling

Die persönlichen Daten können leider nicht angezeigt werden, da diese Informationen auf Wunsch von Simone nicht öffentlich zur Verfügung stehen und du keine ausreichenden Berechtigungen zum Anzeigen hast.

Letzte Anmeldung am 14. Juni 2011.
Letzte Aktualisierung der Profildaten am 24. Juli 2004.

Kommentare
Klein aber sehr fein
Karin
Rettet meine Deutschnoten
Matze
Sie hat es in den Kreis der Alteingesessenen geschafft
Annika
Rehlein! Rot wie ihr Pulli
Manuela
Hat meine LK-Kombi
Betty
...hibbelig...
Judith
Ihr alter Personalausweis liegt wohl noch in den USA
Martin Sch.
Sagt schon mal ehrlich, was sie denkt ;-)
DSL
Sehr klein!
Theresa

Wir über Simone

Die Abenteuer der Simone R.

Wir schreiben das Jahr 2001, als ein kleines Mädchen beschloss, die Welt zu entdecken. Ihr erstes Ziel war Amerika. Fernab jeglicher Zivilisation war die Ungläubige schutzlos den religiösen Riten ihrer Gastfamilie ausgesetzt. Ein halbes Jahr später kehrte sie trotzdem unversehrt in ihre Heimat zurück. Gelangweilt und genervt von den dortigen Begebenheiten brach sie zu einem nächsten, viel größeren Abenteuer auf. Ihren Schlafplatz am Bunker tauschte sie deshalb mehr oder weniger unfreiwillig gegen einen am Feo ein. Nach einer Eingewöhnungsphase bereute sie diese Veränderung nicht. Fortan bereicherte "die Kleine" ihre Umgebung.

Für dies möchten wir uns, Simone, an dieser Stelle bei dir bedanken. Zwar hast du einige deiner Mitschüler mit deinem ausgeprägten Hibbeldrang schier in den Wahnsinn getrieben und andere sogar infiziert, aber auch das haben wir überlebt.

Dank deiner vielen liebenswerten Eigenschaften können wir dir dies noch einmal verzeihen. Hier sei deine phänomenale Fähigkeit, deine Gesichtszüge jeder Situation treffend anzupassen, zu erwähnen. Gelegentlich war auch deine Verplantheit sehr erheiternd für uns. Aber nicht zu übertreffen ist und bleibt dein Geschick, uns immer wieder zu beweisen, dass dein Gesicht röter als eine Bio-Tomate werden kann. Auch in Zukunft werden wir gerne an deine humorvolle, hilfsbereite und freundliche Art denken.

Haben dich lieb!

Judith, Theresa & Karin

Das sagt Oko über Michi: Der einzige, der wohl je Physik verstanden hat